Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Garten’ Category

Wetter … sei kein Frosch!

Auch wenn es im Moment leider etwas kalt und nass ist: Ich bin so froh über den Frühling! Im Moment können wir leider noch nicht mit dem Anlegen unseres Gartens beginnen. Zu viele andere Dinge sind noch zu tun. Aber für diese große Aufgabe haben wir uns auch professionelle Hilfe geholt und warten ganz gespannt auf die Entwürfe unseres Gartenplaners. Das klingt jetzt etwas hochtrabend, liegt aber schlichtweg daran, dass wir komplett alles neu aufbauen müssen. Durch den Hausbau sind neue Höhenverhältnisse entstanden und wir hätten alleine gar nicht gewusst, wie man damit am besten umgeht. Alles plan walzen oder die unterschiedlichen Höhen bewusst nutzen und gar ausbauen? Und wenn ja wie? Ich glaube, das ist kein Job für Laien und vor allem eine ganz grundlegende Sache, die ja ganz wichtig für den späteren Garten ist und die man auch so leicht nicht mehr ändern kann. Wir sind wirklich froh, dass wir uns dazu entschlossen haben, denn schon beim allerersten Gespräch haben wir schon so wahnsinnig viele tolle Ideen gehört, dass mir schier schwummerig war anschließend und ich am allerliebsten SOFORT losgelegt hätte. Sicher werden wir nicht alle tollen Vorschläge gleich in die Tat umsetzen können, manches wird vielleicht sogar noch Jahre dauern aber ein Garten ist schließlich zum Wachsen da – in vielerlei Hinsicht.

Derweil muss ich mich also erst mal mit einigen Blumentöpfen begnügen aber ich freue mich auch sehr an den schönen Ranunkeln in den Blumenkästen, an den Kräutern auf der Fensterbank vor unserer Küche (Thymian, Lavendel, Salbei und Oregano. Und auch über diese freundliche Dame hier:

 

DSC04302 

 

Die wird jetzt gleich zusammen mit einer Kollegin eingepflanzt. Und natürlich darf so ein Bisserl Gartendeko auch nicht fehlen.

 

DSC04300

 

Im Moment lese ich recht viele Gartenbücher. Nicht nur aus aktuellem Anlass, ich tue das auch sonst sehr gerne. (Genauso, wie ich gerne Kochbücher lese.) 😉 Dieses Buch habe ich beispielsweise gelesen, als ich mit Ben schwanger war und nichts ertragen konnte, was aufregender war als die Bedienungsanleitung eines Heizkissens oder ein Petzi-Comic. Hier geht es nicht um praktisches Gartenwissen, sondern um Frauen aus der Geschichte, die leidenschaftliche Gärtnerinnen waren, auch wenn manche von ihnen aus Gründen ihres Standes nicht selbst in der Erde buddeln durften. Wie z. B. die Kaiserin Joséphine, die einen unglaublichen Aufwand um dem Garten von Malmaison und damit ihrem Gatten, angesichts der Kosten sicherlich oft genug die Schweißperlen auf die kaiserliche Stirn trieb.

 

Süchtig nach Grün 

Mich hat dieses Buch wirklich entspannt unterhalten. Liest sich bestimmt draußen im Liegestuhl genauso schön, wie bei miesem Regenwetter auf dem Sofa. Aber denkt dran: “Beautiful gardens are not made by sitting in the shade.” 😉

Read Full Post »

Ja auch dieses Jahr! Auch dieses Jahr hat es mich wieder erwischt. Das grenzenlose Erstaunen: Es ist schon wieder Weihnachten. Dabei hatte ich mir in meiner Naivität doch glatt eingebildet, es sei etwas völlig anderes, wenn man zuhause ist und nicht im Büro den ganzen Tag mit irgendeinem anderen Unsinn geplagt wird. Ich hätte das Haus schön festlich geschmückt, selbstverständlich X Sorten Weihnachtsplätzchen gebacken, rechtzeitig alle Geschenke gekauft und natürlich schon verpackt. Ich wäre quasi eine zweite Martha Stewart nur nicht ganz so blond und nicht ganz so alt. Haha! Wie weit gefehlt. Gefühlsmäßig war Weihnachten für mich noch circa drei bis vier Wochen weit weg. Doch als ich gestern zufällig auf den Kalender schaute, läuteten bei mir alle (Weihnachts-) glocken. Weder sind alle Plätzchen gebacken, noch alle Geschenke besorgt, vom Verpacken mal gar nicht zu reden. Wie schafft es der Dezember immer nur, sich so vorbei zu schleichen?

Heute morgen habe ich den Schuldigen gefunden! Er steht in unserem Vorgarten! Der kleine Buschrosenstrauch hat sich eindeutig der Verschleierung von Tatsachen schuldig gemacht.

DSC03889

Jetzt erzähl’ bitte schön noch mal jemand, in ein paar Tagen ist Weihnachten!

Read Full Post »